Push Hands Ausbildung / Tuishou Ausbildung -

Push Hands Treffen, Lehrer-Ausbildung, Meister

Die Hohe Kunst des "Tuishou" wird auf meinen "Push-Hands-Treffen" von Trainern aus ganz Deutschland geübt. Siehe dazu Push Hands Ausbildungen und Tai Chi Bremen, Tai Chi Ausbildung Hannover

Push Hands, auch "Schiebende Hände" übersetzt, wird dem Tai Chi zugerechnet, doch gehört es genaugenommen zum Bereich Qi. Man kann somit sagen, dass Tui Shou in erster Linie das geschickte Umgehen mit Energien schult und somit zum Qi Gong gehört.

Chinesische Meister zum Niveau in Internetforen: Tai Chi Forum Qigong Forum

(Push Hands (Synonyme: Tui Shou, Pushhands, Tuishou)

Dalü Ausbildungen DeutschlandDie Partnerübungen im Taiji Quan werden ja häufig von Lehrern unterrichtet, die über einen Kampfkunst-Hintergrund verfügen. Dies ist für die Orientierung vieler Schüler an Gesundheitsförderung natürlich nicht optimal.  Dies gilt für Tuishou-Partner-Übungen ganz besonders. Dalü - das große Ziehen wie es übersetzt wird - ist eine solche Übung aus dem Wushu, der chinesischen Kampfkunst. Im Bereich der  Gesundheitsförderung schult sie die Reaktionsfähigkeit und das Verständnis für Yin-Yang-Wandlungen, wie sie seit jeher im Taoismus eine tradiert werden. Die großen Meister betonen stets, dass es beim Tuishou und Dalü um Erspüren von Körper-Strukturen und Haltungen geht. Dabei ist stets auch die innere Haltung gemeint. Hilfreich ist die Vorstellung der Dreiheit von Himmel-Erde-Mensch wie sie auch bei der Übung der Stehenden Säule maßgeblich ist. Dazu hat Dr. Langhoff DVDs erstellt, die kostenlos online anzuschauen sind. Auch Dalü-Ausbildungen bietet der Experte an Ausbildung Dalü. Die Fortbildungen sind auch im Heimstuduum und über Skype möglich. Siehe auch die Deutschland-Treffen des AK Push Hands Ausbildung. Präsenz-Lehrgänge in Deutschland finden viermal jährlich garantiert statt. Die Zahl der freien Plätze erfahren Sie unter.

Tuishou mit Faszien-Training - Lehrgänge in ganz Deutschland - neues Projekt

Der Dalü, das Große Ziehen wurde auf unterschiedliche Art von Yang Chengfu gelehrt - ebenso wie das Push Hands allgemein. Ein neues Projekt bezieht die Faszien-Forschung mit ein. Hoch interessant: Das Bindegewebe speichert die Partner-Energie und gibt sie katapult-artig im richtigen Moment wieder ab. Dr. Langhoff bietet Lehrgänge mit Lizenz für Übungsleiter.

       

 

Ein weltberühmter Taijiquan-Lehrer von Dr. Langhoff

Push Hands (Pushhands, Tui Shou, Tuishou) Fu Zhongwen

Einer meiner Push-Hands-Lehrer war der berühmte Fu Zhongwen, der seinen Lehrer Yang Chengfu bei Herausforderungen anderer Kampfkünstler häufig mit Push-Hands-Kämpfen vertrat. Fu Zhongwen gilt als einer der "100 lebenden Schätze Chinas"!

Push Hands Ausbildung in Theorie und Praxis

Dr. Langhoff vermittelt in seinen Ausbildungen nicht nur Solo-Formen des Tai Chi/ Taijiquan und Qigong, sondern auch Partner-Übungen der Kampfkunst (Wu-Shu). Dazu gehört z. B. Theorie und Praxis der "Push Hands" und für Fortgeschrittene auch "Fajin".

Push Hands Treffen

Viele meiner Schüler treffen sich mehrfach im Jahr auf Seminaren. Dort bilden sie sich fort, üben zusammen und tauschen sich aus. Seit Push Hands ein fester Bestandteil der Lehrer-Ausbildung ist, wird vermehrt Push Hands trainiert. Diese Push Hands Treffen sind offen für alle, die mit den DVDs des Deutschen Taichi-Bundes geübt haben (Push Hands Treffen). Für mich ist es sehr befriedigend, die mir übermittelten Kenntnisse meiner chinesischen Lehrmeister - insbesondere von Fu Zhongwen und Fu Shengyuan - an meine Schüler weiterzugeben. Auch die zugrundeliegenden Prinzipien werden behandelt. Demonstriert wird zudem das "Kakie" die japanische Version des "Tuishou".

"Schiebende Hände" - die Hohe Kunst chinesischer Meister

Abstracts > Wushu/Tuishou Ausbildung > Competition > Deutschland > Dr. Langhoff

  • Push Hands Ausbildung

  • Push Hands Yang Chengfu

  • Push Hands Fajing/ Fajin, Alter Yang-Stil

  • Push Hands Yang Zhenduo/ Stand, Doppelgewichtung/ Doppelgewichtigkeit

  • Push Hands Fu Shengyuan

  • Push Hands Zhang Youquan

  • Push Hands Yang Zhenhe

  • Push Hands Schulen/ Stilrichtungen/ Wettkampf

  • Push Hands Cheng Manching/ Zheng Manqing

Doppelgewichtung (Doppelgewichtigkeit)

Push Hands Ausbildung: Ein zentraler Fachterminus der klassischen Schriften der Inneren Kampfkunst Taijiquan ist die Doppelgewichtung/ Doppelgewichtigkeit.

Push-Hands-Ausbildung erfolgt im Dt. Taichi-Bund. Pushhands oder Tuishou wird von Fachleuten als Test der Fähigkeit zu Lockerheit, Entspannung und Reaktionsfähigkeit verstanden (Quelle: Push-Hands-Meisterschaft). Push Hands gibt es jedoch nicht nur im Tai Chi (Taijiquan) - viele östliche Kampfkünste nutzen vergleichbare Techniken/ Anwendungen mit einem oder mehreren Partnern, um so gefahrlos Kampfkunst  und Kampfkunst-Fähigkeiten zu trainieren. Als Dr. Langhoff 1996 mit östlicher Meditation und Kampfkunst begann, gehörte dazu zunächst das japanische Push Hands (Kakie).

Push-Hands Trainer Ausbildung und Fajin

Push-Hands-Arten des Yang-Stils mit Fajin-Emission

  • Einarmig ohne Schritt
  • Zweiarmig ohne Schritt
  • Gerader Schritt
  • Kreuzschritt
  • Großes Ziehen

Push Hands mit Meister Yang Chengfu

Push-Hands-Meister Yang Chengfu war nicht nur bekannt für seine Standardisierung des "Schattenboxens", sondern auch für sein Fajin und Push-Hands. Hier sieht man Meister Yang beim Demonstrieren des Push Hands mit einem Schüler.

Archive: Push-Hands-Meister Wu Tunan und Ling Kong Jin: Die Kampfkunst-Anwendungen mit Ling Kong Jin, also der "leeren Kraft" ohne den Gegner zu berühren.

Yang Zhenduo demonstriert Push Hands

Meister Yang Zhenduo demonstriert Push Hands mit Enkel Yang Jun

Push-Hands Pushinghands Tui Shou

Push Hands Anwendung des "Schattenboxens": Demonstration Dr. Langhoff und Meister Fu Shengyuan

Jeder Praktizierende des Tai Chi kann seine Fähigkeiten mit Push Hands verbessern. Beim Ausführen des Bewegungen der Tai-Chi-Form bemüht man sich um Gleichgewicht, Konzentration und Entspannung. Ungleich schwerer fällt dies natürlich bei Partner-Übungen wie dem "Hände-Schieben". Beim Push Hands von Meister Fu geht es nicht um Sieg oder Niederlage - vielmehr geht es um subtile und tiefgehende Aspekte der östlichen Kampfkunst wie z. B. die harmonische Einheit mit dem Opponenten und dem Neutralisieren seiner Angriffe. Es ist eine Partnerübung mit rhythmischem Bewegungsmuster. Es wird ständig Körperkontakt aufrechterhalten, ohne dass Kraft Widerstand entgegen gesetzt wird. Wichtig ist ein kontinuierlicher Bewegungsfluss z. B. wie bei der Zahl "8", ohne dass es zum Stillstand oder Rucken kommt (s. Push Hands und Push Hands Treffen Meisterschaften: Tuishou ).

Push-Hands, Qi und Fajin

Fajin-Techniken in der Push Hands Ausbildung: Dr. Langhoff mit Push-Hands-Meister Zhang Youquan von der Wushan International in Hamburg.

Taijiquan Ausbildung Meister Yang

Push-Hands-Meister Yang Zhenduo demonstriert Dr. Langhoff anhand des Verbands-Logos ein grundlegendes  Kriterium des Push Hands: Die Wichtigkeit der Stände und des Verwurzelns beim traditionellen Taijiquan und Qigong des Yangstils.

Lebenskunst, Lebenspflege, Kampfsport Push Hands Trainer Ausbildung Meisterschaft Push Hands Treffen

Medien / Presse
Tai Chi Master: Yang Zhenduo

 

Großmeister aus Asien unterrichten Dr. Langhoff

 

Tai Chi Master: Fu Shengyuan

 

Tai Chi Master: Fu Zhongwen

 

Großmeister unterrichten Dr. Langhoff

 

Qigong Meister aus Asien Taiji Meister

Familien-Soziogramme/ Genealogie/ Stammbäume/ Stundenbilder Familien-Clans chinesischer Meister kostenloser Download