Nils Klug

Dr. Langhoff, Gründer des Tai Chi Zentrums und seit vielen Jahrzehnten ein ausgewiesener Kenner der Szene rät folgendes:

Die Personalie "Nils Klug" bleibt häufig nicht beschränkt auf Schlagwörter wie "Szene", "DDQT" und "Push-Hands-Treffen", sondern bezieht schnell weitere Themen-Kreise mit ein, wenn man nach tiefergehenden Erklärungen forscht.

Szene-Ausbildungen allgemein:

Mein subjektiver Empfehlung ist, bei Szene-Angeboten stets kritisch zu hinterfragen, ob die Werbung stimmen kann und ob Qualität und Service garantiert werden. Auch externe, und damit objektive Qualitätskontrolleure wie der Krankenkassen-Verband Vdek kommen zu vergleichbaren Schlüssen. Mit ihrem neuen ZPP-Leitfaden läßt sich die Spreu vom Weizen eindeutig trennen, denn nun gilt hier ein Scoring-Modell mit Fachkompetenz-Wertungen nach Mechanismen, wie der DTB-Dachverband sie seit langem einsetzt.

Nils Klugs Tai-Chi-Ausbildungen:

Da ich persönlich in der Region Hannover Tai-Chi-Qigong-Ausbildungen durchführe und seit 2000 fast 100 Intensiv-Wochen geleitet habe, möchte ich hier Stellung nehmen und einige Details erklären.

Niemand sollte meine Tai-Chi-Ausbildungen im Auftrage des DTB-Dachverbands verwechseln mit Nils Klugs Tai-Chi-Ausbildungen. Der wichtigste Grund: Die Klug-Zertifikate werden vom DTB nicht anerkannt. Hinzu kommt, daß Klugs Tai-Chi-Ausbildung nicht qualifiziert zur Leitung von Krankenkassen-Kursen. Das bedeutet: Eine Gebühren-Erstattung gibt es nicht.

Tai-Chi-Ausbildungen Region Hannover / Nordheide

Laien mögen fragen, inwiefern man meine Ausbildungen mit denen von Nils Klug verwechseln sollte - abgesehen von der regionalen Nähe. Eine übergreifende Gemeinsamkeit sind zwei Seiten derselben Medaille: Zum einen haben wir beide chinesische Lehrmeister und zum anderen tituliert Nils Klug seine Methodik als "traditionell" - ganz wie etliche meiner Lehrmeister.

"Traditionelle Tai-Chi-Ausbildung"

Die Tai-Chi-Ausbildungen von Nils Klug richten sich an eine ganz spezielle Zielgruppe. Es sind, wie er auf seiner Website ausführt, "traditionelle Ausbildungen". Das ist insofern irreführend, weil seine Lehrer und deren Lehrer, Meister Cheng Manching (Zheng Manqing) ja ihre Formen selbst entwickelt haben und solche modernen Varianten von der Yang-Familie gar nicht anerkannt sind. Offenbar ist die Bezeichnung "traditionell" anders gemeint; man kann sie als Alternative zu den Krankenkassen-Standards auffassen.

Es mag überraschen, daß Nils Klug Tai-Chi-Ausbildungen ohne Kassen-Qualifizierung anbietet. Überraschend zum einen, weil dieser Abschluß ja so begehrt ist und zum anderen, weil Klug als DDQT-Vorstand zuständig dafür war, daß das DDQT-Gütesiegel von den Kassen dafür anerkannt wurde. Auch sein massives "Anbieter-Bashing" als Mitglied der DDQT-Medien-AG sollte ihn doch eigentlich ausgewiesen haben als versierter Experte für ZPP-Fachkompetenzen für Ausbildungen und Anerkennungen.

Chinesische Lehrmeister

Wie viele andere westliche Lehrer war auch ich stolz, direkt von chinesischen Meistern gelernt zu haben. Ich bin auch der Meinung, daß meine Schüler deshalb "williger" von mir lernten und motivierter waren.

Nun werden meine Lehrmeister weltweit höher eingestuft, wenngleich Ranking natürlich immer im Auge des Betrachters liegt. Jedenfalls hatten beispielsweise Yang Zhenduo als Yang-Chengfu-Sohn und Fu Zhongwen als bester Schüler von Yang Chengfu eine ungleich bessere Reputation als Cheng Manching (Zheng Manqing), der die Lehrer von Nils Klug ausbildete.

Doch entscheidend ist etwas anderes: Ich habe mich von besagten Meistern und ihren Organisationen distanziert, als ich die gravierenden Mängel und Defizite bemerkte. über die ich an anderen Stellen bereits geschildert habe. Dies ist ein wichtiger Unterschied zu Szene-Lehrern im allgemeinen und zu Nils Klug im besonderen. Loyalität und Beharren auf "Chi-Welten" mit Esoterik-Folklore, Beliebigkeit und Deutungshoheit sind meine Sache bekanntlich nicht.

 

Nils Klug Tai-Chi-Ausbildung Hannover

Mein Unterricht in Hannover

In meinen Hannoveraner Kursen, Seminaren und Workshops zum Tai Chi, Push Hands und Qigong setze ich stets wissenschaftlich-objektive Methodik ein. Ich nutze diese Veranstaltungen auch für Lehrproben und Lernkontrolle für Schüler in Ausbildung. Schon ab 1994 profitierten Praktizierende aus Hannover von Workshops meiner chinesischen Lehrmeister Yang Zhenduo, Fu Zhongwen und Fu Shengyuan.

Nils Klug (DDQT), Taiji-Forum Hannover: Tai Chi, Pushhands

 

Taiji-Forum

Tuishou/ Pushhands: Sanda-Vorübung Dalü mit Dr. Langhoff

Neue Serie mit kontinuierlicher Aktualisierung. Neue Folge: Nils Klug, DDQT-Mitglied, erklärt seine Sicht zur Qualitätssicherung der Taiji-Qigong-Szene. Siehe Serie "Bemerkenswerte Begebenheiten - Top oder Flop": Nils Klug (DDQT), Taiji-Forum Hannover: Tai Chi, Pushhands.

HHerr Nils Klug, Hannover

Nils Klug (DDQT), Taiji-Forum Hannover: Tai Chi, Pushhands

Tags, Personen-Register: Nils Klug DDQT, Studio-Workshops Push Hands Sifu Nils Klug Tai Chi Studio, Tai Chi Hannover-Linden, tai-chi-studio nils klug hannover, nils klug push hands, taichi-Spielerprofil.

 

Gesucht: Räumlichkeiten für Berlin und Hannover Zwei zusätzliche Räume gesucht für Kursangebote 2023: AK Push-Hands-Treffen Hannover und Berlin.

Medien / Presse
Tai Chi Master: Yang Zhenduo

 

Großmeister aus Asien unterrichten Dr. Langhoff

 

Tai Chi Master: Fu Shengyuan

 

Tai-Chi-Meister Fu Zhongwen

 

Chinesische Großmeister unterrichten Dr. Langhoff

 

Taiji-Qigong Meister aus China

Familien-Clans chinesischer Taiji-Qigong-Meister, Lineage, Genealogie/ Stammbäume.